Allgemeines

Vorstandschaft:

 

1. Vorstand:            Gernot Wagner

2. Vorstand:            Herrmann Schaupensteiner

Schriftführerin:        Monika Billmann

Kassierer:               Karl-Heinz Kolb

Sportwart:               Bruno Lorenz

Ausschuß: Werner Billmann, Maria Gossler, Christian Haag, Kathrin Unger, Dr. Detlev Unger und Mirko McGeehan


Die bisherigen Mitgliedsbeiträge bleiben weiterhin unverändert:

Erwachsene € 125,00
18- bis 21-jährige € 95,00
Jugendliche und Kinder € 55,00
Passive € 25,00
Aktive Mitglieder ab 70 Jahren € 50,00

Familien erhalten ab dem dritten aktiven Familienmitglied einen Nachlass von € 25,00. Der Nachlass gilt nur für das dritte und weitere aktive Mitglieder der Familie.

Beitragsermäßigung sind auf Antrag möglich, insbesondere gilt dies auch für Mitglieder, die bereits in einem anderen Verein aktives Mitglied sind.

Jedes aktive Mitglied hat vom 16. bis zum 65. Lebensjahr drei Arbeitsstunden in der Saison zu leisten. Wenn diese nicht erbracht werden, sind sie mit € 10,00 pro Stunde auszugleichen. Der entsprechende Betrag wird am Ende der Saison eingezogen.


Bankverbindung:

Sparkasse Neustadt a. d. Aisch IBAN: DE58762510200000043109 BIC: BYLADEM1NEA

Kündigung der Mitgliedschaft

Die Kündigung der Mitgliedschaft ist zum 31.12. eines Jahres möglich. Es gilt das Datum des Eingangs der Kündigung.


Spielbetrieb (Trainingszeiten)

Am Trainingstag darf kein weiterer Platz im Voraus belegt werden. Wenn die Trainingszeit nicht innerhalb von 10 Minuten angetreten werden, verfällt die Spielberechtigung für diese Stunde.

Die Trainingszeiten gelten nur für den Zeitraum der Verbandsspiele. Die Jugendmannschaft behalten ihre Trainingszeiten für die ganze Saison, außer in den Schulferien. Wer künftig in einer Mannschaft spielen möchte, möge sich bei unserem Spielwart, H. Bruno Lorenz, melden.


Passive Mitglieder

Wir weisen darauf hin, dass passive Mitglieder keine Spielberechtigung haben.


Schlüsselausgabe

Gegen Zahlung einer Kaution von €30,00 erhalten die Mitglieder einen Schlüssel für Clubanlage. Die Ausgabe erfolgt durch den Kassier oder den 1. Vorsitzenden.


Absperren der Clubanlage

Jedes Clubmitglied ist dafür verantwortlich, dass das Clubhaus ( Hauseingang) und die Tennisanlage (Eingangstor) verschlossen sind, wenn es die Anlage als Letzter am Tag oder am Abend verlässt.. Die Fenster in den Umkleiden, der Küche und im Aufenthaltsraum sind jeden Abend unbedingt zu schließen.


Freundschaftsspiele und private Veranstaltungen

auf der Tennisanlage bzw. im Clubhaus sind nur nach Genehmigung des Vorstandes möglich. Eine vorherige Absprache der Freundschaftsspiele mit dem Sportwart ist selbstverständlich.


Platzbelegungssystem / Gastspielordnung

Gastspieler sind grundsätzlich in die dafür vorgesehene Liste einzutragen! Als Gastspieler gelten Spieler, die ihren Wohnsitz nicht in Neustadt/Aisch haben und die bisher nicht Mitglied des TC Neustadt/Aisch waren.


Unsere Anlage